Pressemitteilung

News 2022: EDITION [PEPPER] ab sofort auch mit Stern

KNAUS TABBERT AGveröffentlicht am 07.02.2022 um 11:00 Uhr

WEINSBERG nimmt Mercedes-Benz Sprinter ins Programm auf

  • Neue Versionen des erfolgreichen Bestsellers
  • Mercedes‐Benz Sprinter bietet Premium‐Qualität
  • Künftig breiteres Angebot an Basisfahrzeugen
  • Ab sofort konfigurier‐ und bestellbar


Jandelsbrunn, 7. Februar 2022. EDITION [PEPPER] heißt die erfolgreichste und meistverkaufte Sondermodell‐Baureihe der Branche. Seit vielen Jahren steht sie in der Gunst kosten‐ wie qualitätsbewusster Käufer ganz oben. Grund genug für WEINSBERG, das bisherige Portfolio nun strategisch auszubauen: Ab sofort ergänzen zwei Varianten auf Mercedes‐Benz Sprinter die beliebtesten Modelle im Angebot der Traditionsmarke WEINSBERG.
Für Interessenten bietet das Vorteile auf verschiedenen Ebenen. Die technologische Finesse des Stuttgarter Sterns hebt das Gebotene in dieser Klasse auf ein neues Niveau. Der leistungsstarke und effiziente Vierzylinder‐Diesel OM654 sichert einen souveränen Antritt der Fahrzeuge, die WEINSBERG nach Wunsch in Versionen mit 3,5 wie 4,2 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht anbietet. Dazu kommen unter anderem umfangreiche Sicherheits‐ und Assistenzsysteme, wie der aktive Seitenwind‐Assistent, und Komfortfeatures, wie das Multimediasystem MBUX (Mercedes‐Benz User Experience). Zum Marktstart offeriert WEINSBERG die neuen Modelle auf Mercedes‐Benz Sprinter in zwei Ausbauvarianten. Die Preise beginnen bei 72.990 Euro. Als schlanker, agiler Teilintegrierter bietet der CaraCompact 640 MEG MB EDITION [PEPPER] einen großzügigen Einzelbetten‐Grundriss für bis zu drei Personen, in der Version SUITE erweitert ein Hubbett die Zahl der Schlafplätze auf bis zu fünf. Besonders innovativ zeigt sich ein in der Praxis zwar einfaches, dabei sehr wirkungsvolles Detail der Sitzgruppe: Die Bank baut WEINSBERG um fünf Grad zum rechten Winkel gedreht ein – das klingt nach nicht viel, überrascht jedoch mit positiven Effekten. Nicht nur das Platznehmen und das Aufstehen fallen leichter, auch das Raumgefühl profitiert nachhaltig durch die veränderten Sichtachsen.
Die neue Strategie von WEINSBERG begründet eine Zusammenarbeit mit Mercedes‐Benz, die künftig eine Vielzahl weiterer Optionen ermöglichen soll. Sie knüpft zudem an eine bewährte Tradition an – schließlich ist die Zusammenarbeit der Marken nicht neu: Knaus Tabbert hatte schon in den späten 1970er Jahren mit den Modellen WEINSBERG ORBIS und WEINSBERG ORBITER, die beide auf Mercedes‐Benz Transportern basierten, das Terrain erfolgreich abgesteckt. Auch TABBERT bot damals komfortable Reisemobile auf der Basis von Mercedes‐Benz Fahrzeugen an.

Weitere Highlights der EDITION [PEPPER] auf Mercedes-Benz Sprinter

Optionen/Pakete

Zusätzlich zur umfangreichen [PEPPER]‐Ausstattung sind auf Wunsch Optionen erhältlich, wie z. B. ein Fahrradträger für bis zu vier Räder, die Aufbautür PREMIUM oder EXKLUSIV (u. a. mit Fenster und Coming‐Home‐Funktion),  Seitz‐Rahmenfenster, ISOFIX, elektrische Fußbodenerwärmung, der Velocate GPS‐Tracker oder eine Lithium‐Ionen‐Bordbatterie.
Das Licht & Sicht‐Paket mit LED High Performance‐Scheinwerfern des Sprinter sorgt ebenso wie der Fernlicht‐Assistent und Regensensor für gute Sicht und Sichtbarkeit. Dank dem WET WIPER SYSTEM wird die Reinigungsflüssigkeit direkt vor die Wischerblätter gesprüht und sofort weggewischt. So verbessert sich nicht nur bereits während des Wischens die Sicht für den Fahrer, sondern auch der Wasserverbrauch sinkt und ein unbeabsichtigtes Besprühen von nachfolgenden Fahrzeugen oder nahen Fußgängern wird weitestgehend verhindert.
Das Hot [PEPPER]‐Paket enthält weitere Mercedes‐Benz Sicherheits‐Features (elektrische Parkbremse, Abstands‐Assistent, Verkehrszeichen‐Assistent) und das Multimediasystem MBUX.

MBUX: Mercedes‐Benz User Experience: intelligentes Multimediasystem

Das intelligente, intuitiv steuerbare Multimediasystem MBUX integriert das Fahrzeug unmittelbar in das digitale Leben und steht für Komfort auf hohem Niveau. MBUX hat ein bis zu 10,25‐Zoll großes Display mit HD‐Auflösung. Es wird wahlweise über den Touchscreen, die touchfähigen Lenkrad‐Bedienelemente oder per Sprachbedienung („Hey Mercedes“) gesteuert. Die Aussage „Der Tank ist leer“ beantwortet das System mit Vorschlägen der nahegelegenen Tankstellen im Umkreis oder entlang der angegebenen Route. Auch Nachrichten lassen sich diktieren und werden zuverlässig erkannt. Ein im Fahrzeug integrierter High‐Speed‐Internet‐Anschluss (LTE‐fähig) kann entweder ausschließlich für die Vernetzungsdienste von Mercedes me connect genutzt werden oder als Hotspot zur Einwahl mit separaten Mobilgeräten dienen.
Das Kombiinstrument mit Farbdisplay ist zwischen Tachometer und Drehzahlmesser angeordnet. Im Sichtfeld des Fahrers ermöglicht es gut ablesbare Anzeigen und eine übersichtliche Menüführung. So zeigt das Display z. B. einen Reiserechner mit ECO‐ Verbrauchsdaten, den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch, den AdBlue‐Füllstand und ausgewählte Fahrzeugdaten an.
Eine Bluetooth‐Schnittstelle mit Freisprechfunktion sorgt für möglichst ablenkungsfreies und sicheres Telefonieren während der Fahrt.

Weitere Mercedes‐Highlights im [PEPPER]

In vier Cupholdern im Cockpit lassen sich Trinkflaschen und ‐becher einfach und gut erreichbar unterbringen, sowohl für Fahrer als auch Beifahrer. Die zwei praktischen Ablagefächer in der Mitte der Instrumententafel sind ebenfalls jederzeit bequem zugänglich.

Auf der Beifahrerseite befindet sich unterhalb der Instrumententafel ein breites, offenes Ablagefach mit einem Fassungsvermögen von ca. 8,5 Litern. Dort lassen sich z. B. persönliche Gegenstände oder Dokumente verstauen. Zwei zusätzliche Belüftungsdüsen, deren Richtung sich individuell einstellen lässt, sorgen für erhöhten Komfort im Fahrerhaus. Weitere Mercedes‐Highlights: Keyless‐Start, elektromechanische Servo‐Lenkung, Seitenwindassistent, Berganfahrhilfe, ECO Start‐Stopp‐Funktion, adaptives elektronisches Stabilitäts‐Programm ESP (kann den Fahrer durch den Aufbau von richtungsstabilisierenden Bremskräften in fahrdynamisch kritischen Situationen unterstützen) sowie adaptives Bremslicht (kann durch sein auffallendes Blinken die Reaktionszeit der Fahrer nachfolgender Fahrzeuge signifikant verringern und dadurch Auffahrunfälle verhindern).

Erfolgreiche Partnerschaft: KNAUS und MAN

Neu: VAN WAVE 640 MEG VANSATION auf MAN TGE

MAN und KNAUS sind ein starkes Team – das beweisen die Erfolgsmodelle VAN TI PLUS und VAN TI 640 MEG VANSATION. Die Nachfrage nach diesen Fahrzeugen ist ungebrochen hoch – Reisemobile auf MAN TGE sind dynamisch, sportlich und ausgestattet mit modernsten Assistenzsystem. Und ebenso beliebt ist die umfangreiche VANSATION‐ Ausstattung, die den VAN TI zum KNAUS Bestseller gemacht hat. An diesen Erfolg knüpft der neue VAN WAVE 640 MEG VANSATION auf Basis des MAN TGE an.
Der Teilintegrierte mit praktischem Hubbett, erhältlich ab 71.999 €, verfügt über das innovative FoldXPand‐Heck, das bei kompakter Außenlänge einen Längengewinn im Inneren bringt. Und auch die Schrägstellung der Möbel und das wellenförmige Dach tragen zur perfekten Raumnutzung bei. Außerdem liegen alle Aufbauten hinter der Welle und beeinflussen somit die Höhe des Fahrzeugs nicht zusätzlich. Dank der serienmäßigen Zwei‐Kanal‐Luftfederung an der Hinterachse mit Kompressor bietet der VAN WAVE besten Fahrkomfort und maximale Fahrsicherheit.
Im neuen VAN WAVE hat KNAUS 190 cm Stehhöhe sogar unter dem Hubbett geschaffen (im restlichen Wohnraum 196 cm),  außerdem verfügt das Fahrzeug über die größte VAN‐ Sitzgruppe, einen Seitensitz und komfortable Einzelbetten im Heck mit 195 cm und 201 cm Länge, die zur Liegewiese erweitert werden können. Zur Ausstattung gehören auch: Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer, Müdigkeitserkennung, Truma CP‐Plus, BluuWater‐Wasserfiltersystem, Ambientebeleuchtung, beheizbare Abwassertank‐ Isolierhaube, Multifunktionslenkrad, Insektenschutztür, 17“‐Leichtmetallfelgen mit Original MAN‐Bereifung sowie Markise und Seitenwände in Campovolo Grau. Auf Wunsch kann das Fahrzeug mit Alde‐Heizung bestellt werden.

Weitere Highlights des VAN WAVE VANSATION auf MAN TGE

Motorisierung

Der VAN WAVE 640 MEG VANSATION mit Frontantrieb, 140 PS und 6‐Gang‐Schaltgetriebe ist wahlweise auch mit 177 PS und 8‐Stufen‐Automatikgetriebe bestellbar. Die geringen Übersetzungssprünge des Automatikgetriebes wirken sich sehr positiv auf Verbrauch und Fahrdynamik aus. Das technisch zulässige Gesamtgewicht des VANSATION von 3.500 kg kann auf Wunsch auf 3.850 kg oder 4.000 kg aufgelastet werden. Durch die Reduzierung der Anzahl der zugelassenen Sitzplätze im Fahrbetrieb von vier auf drei oder zwei ist mehr Zuladung bzw. mehr Zusatzausrüstung möglich.

Optionen/Pakete

Die umfassende VANSATION‐Ausstattung lässt sich auf Wunsch mit Optionen erweitern, wie z. B. mit Alarmanlage, Gassensor, dem Velocate GPS‐Tracker, einer Lithium‐Ionen‐ Batterie, einem Batteriehauptschalter, der alle elektrischen Verbraucher des Fahrzeugs stromlos schalten kann und so die Entladung der Fahrzeugbatterie durch Ruhestromverbrauch vermeidet, oder dem TVT‐Aufbau (Top‐Value‐Technology),  der das Fahrzeug dank feuchtigkeitsresistenter Polyurethan‐Kunststoffleisten und einer noch besseren Aufbaustabilität (Seitenwand, Dach, Heckwand und Boden werden miteinander verklebt) noch langlebiger und verrottungssicherer macht – bei gleichbleibenden Gewichts‐ und Isolationseigenschaften.
Das Winter‐Paket rüstet den VAN WAVE mit der beheizbaren Frontscheibe in Wärmeschutzverglasung, beheizbaren Scheibenwaschdüsen vorne, einer elektrischen Fußbodenerwärmung sowie einer Sitzheizung für die Fahrerhaussitze auch für frostige Temperaturen.
Dank Fernlichtassistent, Nebelscheinwerfern inkl. Abbiegelicht, LED‐Hauptscheinwerfern mit LED‐Tagfahrlicht und der Scheibenwischer‐Intervallschaltung mit Regensensor und automatischer Fahrlichtschaltung (reagiert automatisch bei Dunkelheit und Regen) sorgt das Licht & Sicht‐Paket immer für beste Sicht auch bei schlechtem Wetter.
Das Energy‐Basic‐Paket beinhaltet ein Touch‐Control‐Panel mit intuitivem Bedienkonzept vernetzter Komponenten, inkl. Innen‐ und Außentemperaturfühler (statt serienmäßigem Control‐Panel) sowie ein intelligentes Ladegerät mit 25 A Ladeleistung. Im Energy‐Plus‐ Paket sind außerdem noch eine zusätzliche Bordbatterie sowie ein Batteriesensor für die Aufbaubatterie enthalten.

Weitere MAN- und VANSATION-Highlights

Mit den innovativen MAN‐Assistenzsystemen fährt man immer auf Nummer sicher. So enthält der VAN WAVE VANSATION in Serie einen Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer, eine Berganfahrhilfe, elektronische Wegfahrsperre, Müdigkeitserkennung, ABS, einen Notbremsassistenten, ein Start&Stopp‐System mit Bremsenergie‐Rückgewinnung und eine elektromechanische Servolenkung. Das elektronisch gesteuerte Fahrassistenzsystem ESP wirkt durch gezieltes Abbremsen einzelner Räder dem Ausbrechen des Wagens entgegen und die Multikollisionsbremse sorgt für eine automatische Vollbremsung des Fahrzeugs, wenn eine Kollision erkannt wird, und hilft so Folgeunfälle zu verhindern.
Auf Wunsch sind noch weitere MAN‐Assistenzsysteme bestellbar: abstandsgeregelter Tempomat (ACC) mit Geschwindigkeitsbegrenzer, aktiver Spurhalteassistent sowie Verkehrszeichenerkennung.
Die Multifunktionsanzeige „Plus“ mit monochromem TFT‐Display zeigt übersichtlich aktuelle Informationen wie Außentemperatur, verbleibende Reichweite, Durchschnittsverbrauch, Assistenzsysteme und Fahrzeugfunktionen an. Mehr als ein Navigationssystem ist das „MAN Media Van Business Navigation“: Das 8“‐TFT‐Farbdisplay mit Touchscreen und Annäherungssensorik verfügt zusätzlich zur Navigationsfunktion (mit zweijähriger Lizenz) mit Live‐Verkehr und regelmäßigen MAN Karten‐Updates über zwei zusätzliche Lautsprecher, eine AUX‐IN‐Schnittstelle, einen USB‐Port, eine Bluetooth‐Anbindung für Smartphones, den Wireless MAN SmartLink (zum Verbinden eines Smartphones via WLAN) und eine Sprachsteuerung. Die Original MAN‐Fahrerhaussitze mit hochwertigen Passform‐ Sitzbezügen im KNAUS Wohnwelt‐Design sind höhenverstellbar und drehbar. Mit der Fahrerhausverdunklung EXKLUSIV lassen sich schnell und einfach Front‐ und Seitenscheiben abdunkeln. Die praktische KNAUS ServiceBox bietet über eine Klappe in der Seitenwand des Fahrzeugs zentralen Zugriff auf alle wichtigen Elemente der Versorgungstechnik: Ablasshähne für Frisch‐ und Abwassertank, Befüllöffnung des Frischwassertanks, Wasserfiltersystem. Ebenso einfach zugänglich ist der Gaskasten über eine Servicetür in der Seitenwand. Die Gasflaschen sind längs angeordnet – so ist der Wechsel einfach und bequem möglich, eine leere Flasche kann jederzeit gewechselt werden, ohne beide Flaschen ausbauen zu müssen.
Weitere Highlights: Rückfahrkamera, KNAUS CATEYE evolution‐Rückleuchte mit exklusiver Nachtsignatur und dynamischen Blinkleuchten in LED‐Technik sowie Komfortbad mit schwenkbarer Waschtischwand und hochwertiger Banktoilette.

Der neue KNAUS SPORT

Vielseitig, einzigartig und mittlerweile schon ein richtiger Wohnwagen‐Klassiker: Der KNAUS SPORT ist der ideale Begleiter für den Urlaub allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie. Auf dem Caravan Salon vergangenes Jahr begeisterte er bereits mit seinem neuen Exterieur‐ und Interieur‐Design: silbergraue Beklebung mit KNAUS‐Schwungelement, FoldXPand‐Heck, intelligente Leichtbau‐Konstruktionen, moderner kubischer Möbelstil mit quergemasertem Holz, hellen Oberflächen und edlen hinterleuchteten Polster‐Applikationen.
Neu im breit aufgestellten Grundriss‐Portfolio ist der 650 FDK – ein geräumiger Familiengrundriss. Er verfügt über ein französisches Bett längs im Bug, daneben befindet sich das Bad – mit separatem Waschbecken, so gibt es morgens mit der ganzen Familie keinen Stau im Bad. In der Fahrzeugmitte gibt es im großen 177‐Liter‐Kühlschrank mit praktischem Doppeltüranschlag viel Platz für Reiseverpflegung. In zahlreichen Staufächern und im großen Kleiderschrank können Urlaubsgarderobe und weitere Ausrüstung untergebracht werden. Gegenüber der Küche gibt es eine große Dinette. Eine weitere Sitzgruppe sowie ein Etagenbett längs befinden sich im Heck. So haben die Kinder ihren eigenen Bereich im Fahrzeug, der sich mit einem textilen Raumtrenner vom vorderen Bereich abteilen lässt. Besonderer Ausstattungspunkt: das optionale multifunktionale Dreier‐Etagenbett. Durch die Klappfunktion des mittleren Betts wird die Liegefläche zur Rückenlehne, wodurch ein Kindersitzplatz entsteht. Indem man das untere Bett hochklappt, erhält man einen großen Stauraum, der von innen und außen zugänglich ist. Außerdem ist als Zusatzoption eine große Garagentür möglich, sodass auch Fahrräder bequem transportiert werden können. Bei der Wahl des Dreier‐Stockbetts gibt es drei seitliche Fenster.

Der neue KNAUS SÜDWIND

Auch die Caravan‐Ikone SÜDWIND – besonders beliebt in der umfangreich ausgestatteten 60 YEARS Version – besticht mit neuem Exterieur und Interieur: FoldXPand‐Heck, Beklebung in Schwarz und Silbergrau mit KNAUS‐Schwung, dunkel umrahmte Seitenwandfenster mit SÜDWIND‐Schriftzug, Pro.Tec‐Frame in neuem, prägnanterem Design, Möbel aus querkaschiertem Holz, warmweiße Hängeschrank‐Fronten mit grafischem Muster und neu gestaltete Eingangsmöbel mit indirekter Beleuchtung.
Unter den 16 verschiedenen Grundrissen ist für jeden Camper der richtige dabei. Neu und besonders gut für Familien geeignet ist der Tandemachser 650 FSK, der dank durchdachter Raumaufteilung sehr viel Platz bietet. Im Bug befindet sich der Bereich für die Eltern: französisches Bett längs, daneben geräumiges Bad mit separatem Waschbecken. In der Fahrzeugmitte finden alle Mitreisenden in der großen Salonsitzgruppe Platz, gegenüber liegt die Küche mit großem 177‐Liter‐Kühlschrank mit praktischem Doppeltüranschlag. Das Heck bildet das „Kinderzimmer“ – mit Etagenbett längs und eigener Kindersitzgruppe. Statt dem Zweier‐Etagenbett kann auf Wunsch auch das multifunktionale Dreier‐Kinderbett bestellt werden, das durch die Klappfunktion des mittleren und unteren Bettes einen Kindersitzplatz und großen Stauraum entstehen lässt. Zusätzlich ist eine große Garagentür mit Rahmenfenster inkl. Verdunklung und Insektenschutz möglich, so können auch größere Gegenstände wie z. B. Fahrräder bequem transportiert werden. Außerdem gibt es auf Wunsch drei seitliche Fenster bei Bestellung des Dreier‐Stockbetts. Eltern‐ und Kinderbereich können durch einen textilen Raumtrenner abgeteilt werden. In zahlreichen Staufächern und im großen Kleiderschrank ist viel Platz für die Garderobe der ganzen Familie und weitere Urlaubsutensilien.

Über die Knaus Tabbert AG

Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte in Deutschland sind Mottgers und Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn.

Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN: DE000A2YN504) notiert und erzielte im Jahr 2021 mit seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG, MORELO und dem Vermietservice RENT AND TRAVEL einen Umsatz von knapp 850 Millionen Euro und produzierte mit rund 3.500 Mitarbeitern mehr als 25.000 Freizeitmobile.

Kontakt

Stefan V. Diehl – Presse

Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn

Telefon: +49 8583 21 – 300
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: s.diehl@knaustabbert.de

Nicole Schindler – Presse

Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn

Telefon: +49 8583 21 – 396
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: n.schindler@knaustabbert.de