Finanznachrichten

Knaus Tabbert startet mit über 500 Handelspartner in die Saison 2022

KNAUS TABBERT AGveröffentlicht am 03.12.2021 um 10:30 Uhr
  • Europäisches Händlernetz auf über 500 Partner für Caravans und Wohnmobile gewachsen
  • Starker Ausbau der Präsenz in Deutschland und Frankreich
  • Weiterer Beleg für nachhaltig positiven Markttrend und hohe Nachfrage nach Knaus Tabbert Fahrzeugen


Weltweit steigt die Nachfrage nach Freizeitfahrzeugen, die einen unbeschwerten und flexiblen Urlaub ermöglichen. Die Knaus Tabbert Gruppe profitiert von der großen Attraktivität ihres Angebotsportfolios und konnte im laufenden Geschäftsjahr bereits mehr als 50 neue Vertriebspartner in den verschiedenen Regionen gewinnen. Damit stieg die Anzahl der Händler, die Wohnwagen und Wohnmobile des Konzerns verkaufen, Ende November erstmals auf mehr als 500 Adressen.

„Die große Beliebtheit und Attraktivität unserer Fahrzeuge zeigt sich auch in einem wachsenden Händlernetz. Wir konnten in allen wichtigen Regionen neue Vertriebspartner gewinnen, die künftig Caravans und Wohnmobile unserer Konzernmarken verkaufen und als Ansprechpartner für Kunden zur Verfügung stehen‟, kommentiert Wolfgang Speck, CEO der Knaus Tabbert AG, das Wachstum. „Mit dem Ausbau unseres Partnernetzwerks können wir den Campingfreunden weltweilt auch ein umfangreicheres Servicenetz anbieten. Gleichzeitig gehen wir davon aus, dass sich die größere Abdeckung auch positiv auf unseren Marktanteil auswirken wird.“

Gegenüber dem Jahresbeginn erhöhte sich die Anzahl der Knaus Tabbert Partnerbetriebe auf mehr als 500 Standorte. Mit Abstand die größten Zuwächse konnte Knaus Tabbert in Deutschland (+27) und Frankreich (+13) verzeichnen. Auch in außereuropäischen Ländern wie China, Taiwan, Japan, Südkorea, Australien oder Neuseeland nahm die Zahl an Vertriebspartnern für die Marken der Knaus Tabbert Gruppe zu.

Die hohe, ungebrochene Nachfrage nach Freizeitfahrzeugen hatte bei Knaus Tabbert schon bis Ende September 2021 zu einem deutlich gestiegenen Auftragsbestand von über 1,4 Milliarden Euro oder knapp 38.000 Einheiten geführt.

Über die Knaus Tabbert AG

Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte in Deutschland sind Mottgers und Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn.

Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN: DE000A2YN504) notiert und erzielte im Jahr 2021 mit seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG, MORELO und dem Vermietservice RENT AND TRAVEL einen Umsatz von knapp 850 Millionen Euro und produzierte mit rund 3.500 Mitarbeitern mehr als 25.000 Freizeitmobile.

Kontakt

Manuel Taverne – Investor Relations

Telefon: +49 152 020 929 09
E‐Mail: m.taverne@knaustabbert.de


 

 

Stefan V. Diehl – Presse

Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn

Telefon: +49 8583 21 – 300
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: s.diehl@knaustabbert.de