Pressemitteilung

CMT 2024 von Erfolg gekrönt: Knaus Tabbert-Halle Mittelpunkt innovativer Technologien, zahlreiche Besucher

KNAUS TABBERT AGveröffentlicht am 22.01.2024 um 15:45 Uhr
  • Mit der CMT 2024 ist die Saison erfolgreich gestartet
  • Knaus Tabbert mit großem Auftritt in Halle 10
  • Viele Auszeichnungen für Knaus‐Tabbert‐Innovationen
  • Nachfrage nach Freizeitfahrzeugen auf hohem Niveau


Stuttgart/Jandelsbrunn. Das Jahr hätte für Knaus Tabbert nicht besser starten können: Auf über 14.000m² präsentierte der niederbayerische Hersteller von Freizeitfahrzeugen eindrucksvoll seine sechs Marken. Dieser umfangreiche Messeauftritt in Halle zehn der CMT in Stuttgart zeigte neben der ganzen Produktpalette des breitgefächerten Angebots auf der Innovationsbühne sowie dem Innovation‐Hub auch die für Knaus Tabbert typischen innovativen Technologien – und war so absoluter Publikumsmagnet. 

Das Fazit: Das große Interesse an den Freizeitfahrzeugen in Halle zehn übertraf die Erwartungen. „Die CMT ist ein wichtiger Indikator für uns zu Jahresbeginn und bietet uns optimale Rahmenbedingungen um uns und unsere Produkte zu präsentieren. Wir sehen nach wie vor großes Interesse an der Urlaubsform Caravaning und eine hohe Nachfrage nach unseren Produkten‟, so Vorstandsvorsitzender (CEO) Wolfgang Speck.

Besondere Beachtung fanden der WEINSBERG CaraHome und CaraCore sowie der brandneue TABBERT SENARA. Sie gewannen bei der, anlässlich der CMT veranstalteten, Leserwahl der Fachzeitschriften „promobil‟ und „CARAVANING‟ in ihrer Kategorie jeweils den ersten Platz. Der völlig neu gedachte WEINSBERG CaraLife, welcher nun auch mit Aufstelldach erhältlich ist, schaffte es auf einen bemerkenswerten zweiten Platz. Ebenfalls preisgekrönt: der innovative KNAUS YASEO – ein Leichtbau‐Wohnwagen, welcher sich besonders für elektrische Zugfahrzeuge eignet. Dieser gewann den „European Innovation Award‟.

Dazu CSO Gerd Adamietzki: „Diese Auszeichnungen sind ein starkes Signal, das zeigt, dass unsere Freizeitfahrzeuge und Innovationen überzeugen. Das motiviert uns, weiterhin mit viel Energie und Leidenschaft Caravans und Reisemobile zu schaffen, die begeistern. Vielen Dank.‟

Die CMT als große Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit ermöglichte einmal mehr den direkten Austausch mit zufriedenen Händlern und Kunden und bot die Möglichkeit, die Fahrzeuge unmittelbar vor Ort zu erleben. Die Besucherzahlen (über 234 000) zeigen: die Nachfrage pendelt sich auf einem konstant hohen Niveau ein. Dieser ideale Einstieg ins neue Jahr verspricht eine spannende und vielseitige Saison 2024.

Über die Knaus Tabbert AG

Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte in Deutschland sind Mottgers und Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn.

Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN: DE000A2YN504) notiert und erzielte im Jahr 2022 mit seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG, MORELO und der Internetplattform RENT AND TRAVEL einen Umsatz von über einer Milliarde Euro und produzierte mit rund 4.000 Mitarbeitern knapp 30.000 Freizeitmobile.

Kontakt

Stefan V. Diehl - Kommunikation/PR

Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn

Telefon: +49 8583 21 – 300
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: s.diehl@knaustabbert.de

Lily Passberger – Presse

Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn

Telefon: +49 8583 21 – 355
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: l.passberger@knaustabbert.de