Personal

Aufsichtsrat ernennt Carolin Schürmann zur neuen CFO

KNAUS TABBERT AGveröffentlicht am 05.10.2022 um 09:00 Uhr

Jandelsbrunn; Der Aufsichtsrat der Knaus Tabbert AG gibt die Neubesetzung der Position des Finanzvorstands (CFO) bekannt. Carolin Schürmann (52),  zuletzt Vice President Production Controlling bei der börsenotierten BMW AG, wird ab dem 1. Dezember 2022 neue Finanzvorständin von Knaus Tabbert. Sie folgt damit Marc Hundsdorf, welcher mit 31. Dezember 2022, nach einer geordneten Übergabe der Agenden, aus der Knaus Tabbert AG ausscheidet.

Schürmann war zuvor als Vice President bei BMW tätig. In früheren Positionen war Frau Schürmann von 1995 bis 2018 in diversen Managementfunktionen bei OPEL und GENERAL MOTORS erfolgreich. Nach verschiedenen Stationen im Finanzbereich und der strategischen Produkt‐ und Portfolioplanung, arbeitete Sie im Treasury der General Motors Corp. in New York. Frau Schürmann verfügt aufgrund ihrer mehr als 25‐jährigen Tätigkeit in der Automobilindustrie über langjährige Erfahrung im Finanzmanagment der Bereiche Vertrieb, Marketing, Aftersales, Supply Chain und Beschaffung. Zuletzt verantwortete sie bei der BMW AG als Vice President das Controlling der Bereiche Einkauf und später Produktion.

Carolin Schürmann ist Diplom Wirtschaftsingenieurin und studierte am Karlsruhe Institute of Technology (KIT). 

„Nach mehrjähriger Tätigkeit in der Automobilindustrie freue ich mich, die Zukunft dieses international tätigen Traditionsunternehmens als Teil eines erfahrenen Managementteams mitzugestalten. Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit großer Innovationskraft und Engagement bestimmend für den Erfolg des Unternehmens sind, werden wir das profitable Wachstum von Knaus Tabbert konsequent vorantreiben. Auf dem Weg nach vorne werde ich meine bisherigen Erfahrungswerte und Branchenkompetenzen engagiert einbringen“, so die designierte Finanzvorständin. 

Mit der erstmaligen Nominierung einer Frau stellt der Aufsichtsrat wichtige Weichen für ein zukunftsorientiertes Führungsgremium. Schürmann wird zukünftig die Ressorts Finanzen, Controlling, IT und Investor Relations verantworten. 

Dr. Esther Hackl, Vorsitzende des Aufsichtsrates, zur Bestellung: „Wir freuen uns, dass wir mit Carolin Schürmann eine tolle Verstärkung für unser Vorstandsteam gewinnen konnten. Ihre einschlägige Fach‐ und Managementexpertise in Bereichen wie strategische Transformation und Change Management, wie auch die umfassende internationale Erfahrung bedeuten eine hervorragende Ergänzung für Knaus Tabbert. Wir sind ein Unternehmen mit ausgezeichneten Wachstumsperspektiven, die wir gemeinsam mit einem starken Vorstand und den über 3.500 Mitarbeitenden realisieren wollen. Dem ausscheidenden CFO, Herrn Marc Hundsdorf, danken wir für die geleistete Arbeit und die vertrauensvolle Zusammenarbeit insbesondere im Rahmen des erfolgreichen IPO im Jahre 2020.“

Über die Knaus Tabbert AG

Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte in Deutschland sind Mottgers und Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn.

Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN: DE000A2YN504) notiert und erzielte im Jahr 2021 mit seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG, MORELO und dem Vermietservice RENT AND TRAVEL einen Umsatz von knapp 850 Millionen Euro und produzierte mit rund 3.500 Mitarbeitern mehr als 25.000 Freizeitmobile.

Kontakt

Manuel Taverne

Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn

Telefon: +49 152 020 929 09
E‐Mail:m.taverne@knaustabbert.de

Stefan V. Diehl – Presse

Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn

Telefon: +49 8583 21 – 300
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail:s.diehl@knaustabbert.de