Pressemitteilung

„European Innovation Award“

KNAUSveröffentlicht am 14.01.2019 um 15:00 Uhr
Preisgekrönter Fokus auf vielfältigste Zielgruppen

Raymond Eckl, Chefredakteur von Camping, Cars & Caravans (r.), übergab Marketing‐Leiter Christoph Bauer den „European Innovation Award‟.

KNAUS CUVs mit „European Innovation Award“ ausgezeichnet

Stuttgart/Jandelsbrunn. Innovative, zukunftsweisende Lösungen, Konzepte, Strategien und Produkte der Caravaning‐Branche – diese sind es, die der „European Innovation Award‟ ehrt. Der DoldeMedien Verlag kürte am Sonntag, 13. Januar, auf der CMT – stellvertretend für Europas führende Caravaning‐Fachredaktionen – die besten Innovationen. Und KNAUS gehört zu den stolzen Gewinnern: In der Kategorie „Zielgruppen‐Fokus‟ wurden die KNAUS CUVs mit dem begehrten Preis ausgezeichnet.

Eine internationale Jury, bestehend aus Vertretern verschiedener unabhängiger Fachredaktionen aus den führenden Caravaning‐Ländern Europas, bewertet die eingereichten Beiträge und wählt die Gewinner aus.

Praktisch, gemütlich, flexibel, perfekt isoliert.

Die CUVs von KNAUS, wie hier der variable BOXLIFE, sind auf die Bedürfnisse und Anforderungen auf Reisen aller Art angepasst.

Mit dem CUV (Caravaning Utility Vehicle) entstand bei Knaus Tabbert eine völlig neue Fahrzeugkategorie. Dank dem äußerst durchdachten Klima‐ und Wärmekonzept, mit einzigartiger thermischer Isolierung und einer ausgeklügelten Bodenkonstruktion, entsteht höchster Wohn‐ und Reisekomfort – unter allen Bedingungen. Die Ausstattung der KNAUS CUVs – wie der ausdrehbare Dinettentisch ohne störendes Tischbein, der perfekt genutzte Stauraum oder der verschiebbare Spiegel im geräumigen Bad – ist genauestens auf die Bedürfnisse und Anforderungen auf Reisen aller Art angepasst. Einzigartige Raumeffizienz, Variabilität und Flexibilität – KNAUS CUVs überzeugen mit ihrem preisgekrönten Fokus auf vielfältigste Zielgruppen.

Geschäftsführer/CSO Gerd Adamietzki über die Auszeichnung: „Wir haben viel Arbeit in die Entwicklung gesteckt – die Auszeichnung mit dem „European Innovation Award‟ ist eine große Bestätigung für die Leistung unseres Teams. Wir freuen uns riesig und fühlen uns geehrt.‟ 

Über die Knaus Tabbert AG

Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte in Deutschland sind Mottgers und Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn.

Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN: DE000A2YN504) notiert und erzielte im Jahr 2021 mit seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG, MORELO und dem Vermietservice RENT AND TRAVEL einen Umsatz von knapp 850 Millionen Euro und produzierte mit rund 3.500 Mitarbeitern mehr als 25.000 Freizeitmobile.

Kontakt

Stefan V. Diehl – Presse

Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn

Telefon: +49 8583 21 – 300
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: s.diehl@knaustabbert.de

Nicole Schindler – Presse

Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn

Telefon: +49 8583 21 – 396
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: n.schindler@knaustabbert.de