Produktneuheit

Der KNAUS VAN TI VANSATION jetzt auch auf MAN TGE

KNAUS TABBERT AGveröffentlicht am 07.06.2021 um 11:45 Uhr

Vansationell

Jandelsbrunn. Dass KNAUS und MAN ein tolles Team sind, hat bereits der VAN TI PLUS gezeigt. Dynamisch, sportlich und mit modernsten Assistenzsystemen – der große Erfolg dieses Fahrzeugs setzt ein starkes Zeichen. Und ebenso erfolgreich ist der VAN TI auf FIAT mit umfangreicher VANSATION‐Ausstattung, der sich in kürzester Zeit zum Bestseller in der KNAUS Flotte entwickelt hat.

An die Erfolge dieser beiden Fahrzeuge knüpft KNAUS mit dem neuen VAN TI 640 MEG VANSATION auf Basis des MAN TGE an.

Der neue VANSATION setzt Maßstäbe: Dank innovativer FoldXpand‐Heckkonstruktion und MAN‐Chassis bietet der VAN TI einen ebenso großen Innenraum bei kürzeren Außenmaßen. Durch das MAN Flachrahmen‐Chassis ist es das niedrigste Reisemobil im Knaus Tabbert‐Portfolio. Die Zwei‐Kanal‐Luftfederung an der Hinterachse mit Kompressor sorgt für erhöhten Fahrkomfort und Fahrsicherheit. Weiteres Highlight: 177 PS und 8‐Gang‐Automatikgetriebe.

Doch damit nicht genug: Zur umfangreichen VANSATION‐Ausstattung gehören auch Glattblech‐Seitenwände, 17“‐MAN‐Leichtmetallfelgen, Klimaanlage, elektrisch einstell‐ und beheizbare Außenspiegel, Insektenschutztür, Navigationssystem, Markise, TV, Ambientebeleuchtung, Bettverbreiterung zur Liegewiese, Wasserfiltersystem, Truma iNet‐System, digitales Heizungsbedienpanel Truma CP‐Plus, Rückfahrkamera, Müdigkeitserkennung, Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer und vieles mehr – perfektionierte Fahrdynamik und großartiger Komfort zum Sondermodell‐Vorteilspreis.

Der neue VAN TI 640 MEG VANSATION ist erstmalig auf dem Caravan Salon Düsseldorf (27.08. – 05.09.) zu sehen.

Mehr Informationen unter: www.knaus.com/vanti‐vansation

Über die Knaus Tabbert AG

Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte in Deutschland sind Mottgers und Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn.

Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN: DE000A2YN504) notiert und erzielte im Jahr 2021 mit seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG, MORELO und dem Vermietservice RENT AND TRAVEL einen Umsatz von knapp 850 Millionen Euro und produzierte mit rund 3.500 Mitarbeitern mehr als 25.000 Freizeitmobile.

Kontakt

Stefan V. Diehl – Presse

Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn

Telefon: +49 8583 21 – 300
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: s.diehl@knaustabbert.de

Nicole Schindler – Presse

Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn

Telefon: +49 8583 21 – 396
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: n.schindler@knaustabbert.de