Pressemitteilung

Erneut vielfach ausgezeichnet

KNAUSveröffentlicht am 04.02.2019 um 10:00 Uhr
Das teilintegrierte Reisemobil des Jahres 2019 in den Niederlanden

Der KNAUS VAN TI PLUS 650 MEG auf Basis des MAN TGE.

Knaus Tabbert: erneut vielfach ausgezeichnet

KNAUS. Beste Fahreigenschaften, der hochwertige, solide wie winterfeste Aufbau sowie die Technik des Basisfahrzeugs MAN TGE – alle diese Punkte zusammen haben den Niederländischen Reisemobil‐Club (NKC) überzeugt: Der KNAUS VAN TI PLUS 650 MEG erhielt die meisten Stimmen und wurde deshalb zum Reisemobil des Jahres 2019 in der Kategorie „Teilintegriert‟ gewählt.

Knaus Tabbert GmbH. 3,5 Millionen Kundenstimmen zu über 3000 Unternehmen aus 81 Branchen, die Themen Beratung, Service, Vertrauen und Kundenzufriedenheit betreffend – und die Knaus Tabbert GmbH gehört zu den am besten bewerteten Unternehmen: Focus Money und Deutschlandtest führten die größte Untersuchung zur Kundenberatung aus Verbrauchersicht durch, in deren Rahmen Knaus Tabbert mit dem Deutschlandtest‐Siegel „Exzellente Kundenberatung‟ ausgezeichnet wurde.

2017 war Knaus Tabbert bereits Preisträger des Großen Preises des Mittelstandes, 2019 ist das Unternehmen erneut nominiert. Gefordert sind hervorragende Leistungen in fünf Bereichen: Schaffen/Sichern von Arbeits‐ und Ausbildungsplätzen, Gesamtentwicklung des Unternehmens, Innovation und Modernisierung, Engagement in der Region, Service/ Kundennähe und Marketing. Die Preisträger werden im Herbst bekannt gegeben.

Über die Knaus Tabbert AG

Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte in Deutschland sind Mottgers und Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn.

Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN: DE000A2YN504) notiert und erzielte im Jahr 2021 mit seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG, MORELO und dem Vermietservice RENT AND TRAVEL einen Umsatz von knapp 850 Millionen Euro und produzierte mit rund 3.500 Mitarbeitern mehr als 25.000 Freizeitmobile.

Kontakt

Stefan V. Diehl – Presse

Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn

Telefon: +49 8583 21 – 300
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: s.diehl@knaustabbert.de

Nicole Schindler – Presse

Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn

Telefon: +49 8583 21 – 396
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: n.schindler@knaustabbert.de