23.01.2017 // Presse-Information: CMT setzt den Trend für 2017

Gelungener Jahresauftakt - Die Saison beginnt mit Rekord-Ergebnis.

Jandelsbrunn/Stuttgart - 22. Januar 2017

Gelungener Jahresauftakt – Die Saison beginnt mit Rekord‐Ergebnis. Messe CMT – setzt den Trend für 2017. Knaus Tabbert übertrifft das Vorjahr deutlich.

Erfolg hat bekanntlich viele Väter. Die Mannschaft von Knaus Tabbert war auch auf der diesjährigen Messe CMT äußerst erfolgreich. Auf der neuntägigen Leistungsschau der Branche konnte das Jandelsbrunner Unternehmen wieder deutlich zulegen. Gegenüber dem Vorjahr stiegen die Verkäufe durchschnittlich im soliden zweistelligen Prozentbereich. Besonders erfolgreich waren die Kastenwagen. Auch, weil Knaus Tabbert mit der Studie SAINT & SINNER auf VW Crafter und dem Serienmodell SAINT & SINNER auf bewährter Ducato‐Basis sehr attraktive Modelle in diesem Segment präsentieren konnte. Aber auch bei den Reisemobilen und Wohnwagen gab es signifikant‐erfreuliche Absatz‐Steigerungen. 

Mit 235 000 Besuchern konnte auch die Messe sich neuerlich steigern. Viele davon besuchten die Halle 5 (Kastenwagen) und die exklusive Knaus Tabbert‐Halle 2 (Reisemobile und Wohnwagen). Dies zeigte sich auch am regen Interesse der Kundschaft. „Wir bleiben auf dem Gaspedal. Die Stimmung ist ausgezeichnet, Produkte und Service stimmen bei uns, die Kunden sind in bester Kauflaune. Gegenüber dem entsprechenden Vorjahrestag konnten wir uns an jedem Tag sehr erfreulich steigern.“, resümiert Gerd Adamietzki, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing den sensationellen Messeverlauf. Und Wolfgang Speck, Vorsitzender der Geschäftsführung: „Die Stuttgarter Messe ist ein wichtiger Indikator für die kommende Saison und die gesamte Branche – und die beginnt für uns atemberaubend. Wir schauen sehr positiv nach vorn und wollen dieses Jahr deshalb auch noch weiter wachsen.“

Knaus Tabbert präsentierte auf dem diesjährigen Branchentreff auch viele Neuheiten: Wie den KNAUS SPORT mit großem Panoramafenster Skyroof über der Sitzgruppe im Bug. TABBERT zeigte erstmals die ROSSINI FINEST EDITION – ein Premium‐Wohnwagen mit Komplettausstattung. WEINSBERG konnte erneut besonders mit dem Caravan CaraTwo und dem teilintegrierten Reisemobil CaraCompact EDITION [PEPPER] bei den Kunden punkten. Darüber hinaus gab es noch mehr Angebote für unsere Kunden von den Online‐Fan‐Shops von KNAUS, TABBERT, WEINSBERG und T@B, sowie dem erfolgreichen Miet‐Service RENT AND TRAVEL, der Caravaning gerade für Neueinsteiger besonders einfach macht.

 

Die wichtigsten Highlights:

1. KNAUS

  • SAINT & SINNER Crafter – der Verführwagen.
  • SAINT & SINNER auf Ducato‐Basis.
  • KNAUS SÜDWIND – „gespiegelte“ Grundrisse und Panoramafenster Skyroof.


2. WEINSBERG

  • CaraCompact EDITION [PEPPER] bleibt auch in 2017 im Programm.
  • CaraTwo – der Erfolgs‐Caravan im Programm.

3. TABBERT:

  • ROSSINI FINEST EDITION der Komplett‐Caravan von TABBERT.

4. RENT AND TRAVEL

  • Deutschlandweit über 185 Reisebüros von BEST Reisen. Mehr als 1000 Leihfahrzeuge stehen an über 75 Vermiet‐Stationen zur Übergabe bereit.

Sie sehen: Knaus Tabbert bleibt erfolgreich – mit hochwertigen wie attraktiven Fahrzeugen, die die Kundschaft erwartet. Geplant, gestaltet, gebaut und geliefert von hochmotivierten wie kompetenten Teams in Jandelsbrunn, Mottgers und Nagyoroszi. #caravaningmission

 

Pressebericht downloaden