Zwischenfazit CMT Stuttgart

Konzern // Pressemitteilung

veröffentlicht am 14.01.2019 um 15:30 Uhr

Viele Highlights auf der CMT Stuttgart

Die Fahrzeuge von Knaus Tabbert ziehen zahlreiche Interessenten an. Fotos: Klaus Schwaiger

Hervorragender Messe-Auftakt für Knaus Tabbert

Stuttgart/Jandelsbrunn. Zahlreiche Besucher, hervorragende Verkaufszahlen, Isa Speckmann vom Camping‐Blog „Isas WoMo‟, Messe‐Diakon Martin Heubach und viele weitere Highlights auf der Aktionsbühne – das erste Messe‐Wochenende der „Caravan – Motor – Touristik‟ (CMT) ist für die Knaus Tabbert GmbH ausgezeichnet gestartet.
Am Samstag und Sonntag, den ersten beiden öffentlichen Besuchertagen, strömten zahlreiche begeisterte Kunden in die Knaus Tabbert‐Halle C2, in Halle 7 zu den CUVs sowie in Halle 3 zu MORELO.

Gut besucht sind nicht nur die Stände von KNAUS, TABBERT, WEINSBERG, T@B, MORELO und RENT AND TRAVEL, sondern auch die CMT insgesamt: Rund 80.000 Besucher konnte die Messe am ersten Wochenende verzeichnen.

Eines der Messe‐Highlights ist der KNAUS VAN TI PLUS auf MAN TGE. Ausgestattet mit allen erdenklichen Assistenzsystemen bietet das teilintegrierte Reisemobil ein großes Plus an Sicherheit. Der VAN TI PLUS ist auf zwei Grundrissen (650 MEG, 700 LF) und mit Front‐, Heck‐ oder Allradantrieb direkt ab Werk erhältlich. Innovatives Feature: Die variable Sitzgruppe im 700 LF kann optional zu zwei Reisesitzen umgestellt werden.

Auch der Wohnwagen SPORT aus vollausgestattete SILVER SELECTION begeistert die Messebesucher. Ebenso der neue BOXLIFE: Variabel wie kein anderer seiner Klasse ist er für jeden der perfekte Begleiter, der Spontanität in jeder Situation ermöglicht. Er bietet bis zu sechs Schlafplätze und zugleich immensen Stauraum für Camping‐ und Sportausrüstung.

Bei der Marke TABBERT lockt nicht zuletzt der neue VIVALDI viele Messebesucher in die Knaus Tabbert‐Halle C2. Neues Design und noch bessere Ausstattung werten den Caravan noch weiter auf. Darunter der große Kühlschrank mit doppeltem Anschlag, ein neues Interieur‐Design in hellen Töne und vier neue Grundrisse mit großzügigem Raumgefühl.

Europas erfolgreichstes Reisemobil gibt es bei WEINSBERG: Der CaraCompact EDITION [PEPPER] fährt mit noch besserer und umfangreicherer Ausstattung ins Modelljahr 2019. Die CUVs CaraBus und CaraTour bestechen mit ihrem sportlichen, modernen Design, durchdachten Details und einem unschlagbaren Preis‐Leistungs‐Verhältnis. Vor allem der CUV‐Grundriss 600 MQH mit neuem Hochdach und großem EasySlide Frontbett setzt Akzente in der Branche. Außerdem feiert WEINSBERG dieses Jahr ein Jubiläum: 50 Jahre CUVs. Das erste WEINSBERG Caravaning Utility Vehicle, ein kompakter Camper mit Aufstelldach auf Basis des Fiat 238, entstand bereits 1969.

Eine steile Erfolgskurve fährt der Retro‐Wohnwagen T@B, der für 2019 Verbesserungen erhielt, wie z. B. einen neuen Kocher mit Gussrost sowie eine elektrische Zündung für die Heizung. Verfügbar ist der T@B nach wie vor in vier Styles sowie mit fünf verschiedenen Polsterfarben. Nach Stuttgart ist er mit seinem eigenen Superhelden T@BMAN gereist, der im Foyer vor der Halle C2 mit den Messebesuchern für Fotos posiert.

MORELO begeistert nicht zuletzt mit dem neuen PALACE. Die elegante, dynamische Formensprache gibt dem Interieur ein markantes wie edles Gesamtbild. Dank der durchdachten Gestaltung ist der Wohnraum bis zu 100 mm breiter als bei Konkurrenzmodellen und die beheizbare Garage bietet beim G‐Modell auf IVECO Daily Chassis bereits Platz für einen SMART.

Auch die Vermiet‐Marke RENT AND TRAVEL lockt viele Interessenten an. 350 Partner‐Reisebüros unterstützen Neukunden bei der Buchung des Camping‐Urlaubs und vermitteln mehr als 1.450 KNAUS‐ und WEINSBERG‐Mietmobile. Diese stehen an über 125 Vermietstationen bereit. RENT AND TRAVEL ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in Irland, Schottland, England, Schweden, Island und Italien vertreten.

Die CMT Stuttgart hat ihre Tore noch bis 20. Januar geöffnet. Verschiedene Aussteller aus den Bereichen Caravan, Motor und Touristik präsentieren dort ihre Neuheiten. Knaus Tabbert allein zeigt rund 100 Fahrzeuge auf der Messe und ist mit mehr als 150 Mitarbeitern aus Jandelsbrunn (Hauptsitz, Niederbayern),  Mottgers (Hessen),  Schlüsselfeld (Oberfranken) und Nagyoroszi (Ungarn) angereist.

Über Knaus Tabbert

Die Knaus Tabbert GmbH ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit dem Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Zu den weiteren Standorten gehören Mottgers, Hessen sowie Schlüsselfeld und Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen mit seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG, MORELO und RENT AND TRAVEL erzielte im Jahr 2018 einen Umsatz von über 720 Millionen Euro und produzierte mit 2903 Mitarbeitern 23 643 Caravans und Reisemobile. Mehr Informationen: www.knaustabbert.de

Pressekontakte

Stefan V. Diehl
Knaus Tabbert GmbH
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn
Telefon: +49 8583 21 – 300
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: s.diehl@knaustabbert.de


Nicole Schindler
Knaus Tabbert GmbH
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn
Telefon: +49 8583 21 – 396
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: n.schindler@knaustabbert.de