Das "Goldene Reisemobil"

Konzern // Pressemitteilung

veröffentlicht am 03.09.2019 um 16:00 Uhr

Der KNAUS VAN TI PLUS erhielt den Sonderpreis für die beste Fahrzeug-Neuheit 2019

Tom Drechsler, Chefredakteur AUTO der BILD-Gruppe, (r.) überreichte KNAUS Produktmanager Jürgen Thaler die Auszeichnung.

KNAUS VAN TI PLUS – Beste Fahrzeug-Neuheit

Düsseldorf/Jandelsbrunn. Die Redaktion der AutoBild Reisemobil hat dem KNAUS VAN TI PLUS 700 LF im Rahmen des „Goldenen Reisemobils 2019‟ den Sonderpreis für die Beste Fahrzeug‐Neuheit 2019 verliehen.

Mit dem Preis wird das moderne Konzept des teilintegrierten Reisemobils auf MAN‐Basis ausgezeichnet: zahlreiche Assistenzsysteme, Wahlmöglichkeit zwischen Front‐, Heck‐ und Allradantrieb sowie exklusiver Innenraum mit Vis‐à‐vis‐Dinette, französischem Bett und freien Sichtachsen.

Auch in den vergangenen Jahren waren die Fahrzeuge von Knaus Tabbert immer wieder unter den Gewinnern beim „Goldenen Reisemobil‟ – zuletzt der KNAUS L!VE TRAVELLER 2018 auf dem ersten Platz der Alkoven‐Mobile.

„Mit dem VAN TI PLUS auf MAN haben wir ein hochmodernes Fahrzeug für unsere Kunden entwickelt. Umso mehr freut es uns, dass die Leistung unseres gesamten Teams mit dem Sonderpreis ausgezeichnet wurde‟, so Knaus Tabbert‐CSO Gerd Adamietzki.

Die Preisverleihung fand am Montag, 2. September 2019, auf dem Caravan Salon in Düsseldorf statt.

Über Knaus Tabbert

Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN: DE000A2YN504) notiert und erzielte im Jahr 2020 mit seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG, MORELO und der Internetplattform RENT AND TRAVEL einen Umsatz von mehr als 790 Millionen Euro* und produzierte mit rund 3.000 Mitarbeitern* mehr als 24.000 Freizeitmobile*.
Mehr Informationen: www.knaustabbert.de

* vorläufige Zahlen

Pressekontakte

Stefan V. Diehl
Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn
Telefon: +49 8583 21 – 300
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: s.diehl@knaustabbert.de


Nicole Schindler
Knaus Tabbert AG
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn
Telefon: +49 8583 21 – 396
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: n.schindler@knaustabbert.de