Trauer um Klaus-Peter Bolz

Konzern // Pressemitteilung

veröffentlicht am 06.09.2018 um 16:00 Uhr

Knaus Tabbert trauert um Klaus-Peter Bolz

Jandelsbrunn. Er war mehr als 40 Jahre in der Caravaning‐Branche tätig, davon viele Jahre bei Knaus Tabbert: Das Team ist in tiefer Trauer um seinen Kollegen und Freund Klaus‐Peter Bolz, der nach schwerer Krankheit am Morgen des 6. September im Alter von 65 Jahren verstarb.

Klaus‐Peter Bolz hat mit seiner Begeisterung, Erfahrung und Weitsicht bei Bürstner und Knaus Tabbert die gesamte Branche – und in den vergangenen Jahren als Markenmanager besonders TABBERT – mit Herzblut maßgeblich gestaltet wie geprägt. Immer hatte er das Ganze im Blick. Offen, ehrlich, mit starker Persönlichkeit, Visionär und gleichzeitig bodenständiger Pragmatiker, ein Mensch mit Werten, konsequent, unbeugsam und gleichzeitig warmherzig und verständnisvoll. Er hat entscheidend dazu beigetragen, die Caravaning Branche in ganz Europa zu prägen und voranzutreiben.

Mit Klaus‐Peter Bolz verliert Knaus Tabbert einen hoch geschätzten Kollegen, der allen im Team stets mit seinem Rat zur Seite stand. Wir verlieren einen einzigartigen Menschen!
„Meine Gedanken und mein Mitgefühl sind bei der Familie und den Freunden von Klaus‐Peter Bolz‟, sagt Geschäftsführer Wolfgang Speck. „Er wird mir vor allem als Mensch, aber auch als Ratgeber sehr fehlen."
„Mit Klaus‐Peter Bolz verliere ich einen treuen Freund‟, so Geschäftsführer Gerd Adamietzki. „Er war mir über Jahrzehnte beruflich wie menschlich ein wertvoller Wegbegleiter, den ich sehr vermissen werde.“

Wir danken Klaus‐Peter Bolz für die gemeinsamen Jahre und werden ihn immer als warmherzigen, hilfsbereiten Menschen in unserer Erinnerung behalten.

Über Knaus Tabbert

Die Knaus Tabbert GmbH ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit dem Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Zu den weiteren Standorten gehören Mottgers, Hessen sowie Nagyoroszi in Ungarn und Schlüsselfeld. Seit Ende 2017 gehört auch die MORELO Reisemobilbau GmbH als Hersteller von First Class Reisemobilen zur Knaus Tabbert Gruppe. Das Unternehmen mit seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG, RENT AND TRAVEL und MORELO erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von über 590 Millionen Euro und produzierte mit 1896 Beschäftigten 20 823 Caravans und Reisemobile.

Pressekontakte

Stefan V. Diehl
Knaus Tabbert GmbH
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn
Telefon: +49 8583 21 – 300
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: s.diehl@knaustabbert.de


Nicole Schindler
Knaus Tabbert GmbH
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn
Telefon: +49 8583 21 – 396
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: n.schindler@knaustabbert.de