Fazit CMT Stuttgart

Konzern // Pressemitteilung

veröffentlicht am 21.01.2019 um 11:00 Uhr

Ein Blick in die Knaus Tabbert-Halle C2

Zahlreiche Besucher bei den Fahrzeugen von KNAUS, WEINSBERG und TABBERT.

CMT Stuttgart: Großer Erfolg für Knaus Tabbert

Jandelsbrunn/Stuttgart. 10 Hallen, mehr als 2.200 Aussteller aus 100 Ländern, 260.000 Besucher – die „Caravan – Motor – Touristik‟ (CMT),  weltgrößte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, kann eine äußerst positive Bilanz ziehen. 
Und das kann auch die Knaus Tabbert GmbH. Jeden Messetag – die CMT fand von 12. bis 20. Januar statt – gab es viele positive Erlebnisse und Begegnungen: Angeregte Unterhaltungen in verschiedenen Sprachen und strahlende Gesichter im Bewirtungsbereich der Knaus Tabbert‐Halle C2. Junge Paare, Familien, Rentner, allesamt begeisterte Camper oder auch Einsteiger, saßen dort mit den Fahrzeughändlern und unterzeichneten voll Vorfreude den Kaufvertrag ihres neuen Caravans oder Reisemobils. Ganz Ähnliches war in Halle 3 bei MORELO und in Halle 7 bei den CUVs zu beobachten. Und dieses Bild spricht für sich: Die Verkaufszahlen von Knaus Tabbert sind hervorragend. 2019 beginnt für das niederbayerische Unternehmen großartig.

Nicht besser hätte das neue Jahr auch für eine Familie aus Hessen beginnen können. Denn sie sind die mehr als verdienten Gewinner eines KNAUS SPORT 450 FU SILVER SELECTION, der von AutoBild Reisemobil verlost wurde. Die Familie träumt schon lange von einem eigenen Wohnwagen und konnte ihr Glück kaum fassen. Beinahe ungläubig und sprachlos nahmen sie auf der Knaus Tabbert‐Aktionsbühne den Schlüssel entgegen und standen schließlich auf dem Messeparkplatz voll Freude vor ihrem ersten eigenen Caravan, den sie abends direkt mit nach Hause nehmen konnten.

Zu den Highlights auf der Aktionsbühne zählten auch Outdoor‐ und Showkoch Markus Sämmer mit Ideen für leckeres Kochen auf kleinem Raum im Wohnmobil/Caravan und Bloggerin Isa Speckmann, die den bekannten Camping‐Blog „Isas WoMo‟ schreibt. Außerdem auf der Knaus Tabbert‐Aktionsbühne: spannende Kurzvorträge von Kooperationspartnern, darunter Truma, Topcamping Austria, Pioneer oder Peugeot, Marken‐Präsentationen sowie das Knaus Tabbert‐Glücksrad.

Knaus Tabbert war mit mehr als 150 Mitarbeitern aus Jandelsbrunn (Hauptsitz, Niederbayern),  Mottgers (Hessen),  Schlüsselfeld (Oberfranken) und Nagyoroszi (Ungarn) sowie rund 100 Fahrzeugen seiner Marken KNAUS, TABBERT, WEINSBERG, T@B und MORELO nach Stuttgart gereist. Außerdem wurde die Vermietmarke RENT AND TRAVEL auf der Messe präsentiert, die mittlerweile mit über 350 Partner‐Reisebüros und mehr als 125 Mietstationen zusammenarbeitet und nicht mehr nur in Deutschland, sondern auch in Irland, Schottland, England, Schweden, Island und Italien vertreten ist.

Gut besuchter Messestand

Auch die Vermietmarke RENT AND TRAVEL zog stets viele Interessenten an.

Zu den Messe‐Neuheiten von KNAUS zählten mitunter der Caravan‐Klassiker SÜDWIND mit neu entwickeltem Interieur und Exterieur und völlig neuen Grundrissen sowie das neue Reisemobil VAN TI PLUS auf MAN TGE, das mit durchdachten Konzepten, zahlreichen Assistenzsystemen und allen Antriebsarten besticht. Großes Interesse sowohl bei Medienvertretern als auch Besuchern weckten die innovativen CUVs von KNAUS und WEINSBERG – darunter der neue KNAUS BOXSTAR, WEINSBERG CaraTour und CaraBus sowie zwei außergewöhnliche Showcars, die einen spannenden Blick in die CUV‐Zukunft bei Knaus Tabbert gaben. WEINSBERG zeigte unter anderem auch den Wohnwagen CaraTwo mit optimiertem Familiengrundriss und erweiterter Farbpalette innen. Bei der Marke TABBERT sorgte nicht zuletzt der DA VINCI als umfangreich ausgestattete FINEST EDITION mit großem Preisvorteil für angeregte Messegespräche. Der tropfenförmige Kult‐Caravan T@B hatte einen eigenen bunten Bereich im Foyer vor der Knaus Tabbert‐Halle C2 erhalten und machte zahlreiche Besucher zu Retro‐Fans. MORELO begeisterte die Besucher in Halle 3 nicht zuletzt mit dem neuen PALACE – Luxus‐Liner in markantem, zeitlos edlem Design, mit äußerst geräumigem Wohnraum.

Lifestyle, Spaß und Abenteuerlust

Im Foyer vor der Halle C2 begeisterte der bunte Retro-Wohnwagen T@B.

CEO Wolfgang Speck freute sich über den sensationellen Jahresauftakt für Knaus Tabbert: „Unsere hervorragenden Verkaufszahlen und Auszeichnungen, wie z. B. der DCC‐Sicherheitspreis und der European Innovation Award, zeigen, dass wir das Richtige tun.‟ Und CSO Gerd Adamietzki fügte hinzu: „Die CMT war erneut Bestätigung für unsere Produkte und unsere tolle Teamleistung.“

Über Knaus Tabbert

Die Knaus Tabbert GmbH ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit dem Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Zu den weiteren Standorten gehören Mottgers, Hessen sowie Schlüsselfeld und Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen mit seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG, MORELO und RENT AND TRAVEL erzielte im Jahr 2018 einen Umsatz von über 720 Millionen Euro und produzierte mit 2903 Mitarbeitern 23 643 Caravans und Reisemobile.

Pressekontakte

Stefan V. Diehl
Knaus Tabbert GmbH
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn
Telefon: +49 8583 21 – 300
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: s.diehl@knaustabbert.de


Nicole Schindler
Knaus Tabbert GmbH
Helmut‐Knaus‐Str. 1
D‐94118 Jandelsbrunn
Telefon: +49 8583 21 – 396
Fax: +49 8583 21 – 550
E‐Mail: n.schindler@knaustabbert.de